Ankauf Gold-Schmuck &. AGB's

 

 

01_verkleinert

 

Aktueller Ankaufspreis der internationalen Börsen für Ihr Gold:

Der Ankaufspreis entspricht den Edelmetallkursen der internationalen Börsen. Das Material, das wir von Ihnen erhalten, wird immer zum Tagespreisfixing des Eingangs bei unserer Schmelzanstalt vergütet.

Somit ist es für Sie möglich, den Ankaufspreis für Ihr Gold über das Internet genau zu überprüfen.

 

 

Alles Gold? Echtheitsprüfung von Schmuck und Edelmetallen

Nicht alles was glänzt, ist Gold. Oder reines Gold.


Was kaufen wir an? Zum Beispiel Ketten, Ringe, Broschen, Armreifen, Zahngold und vieles mehr aus Edelmetallen.

 

Deshalb wird das Gold, Schmuckgold, das Sie uns verkaufen möchten, auf die Echtheit geprüft.

Im Prüflabor wird die genaue Echtheit analysiert. Die Analysierung und die Zusammensetzung von Gold und Edelmetallen wird mit den GOLDSCOPE SD® der Firma HELMUT FISCHER GMBH durchgeführt.

Damit auch Sie sehen, wie so etwas funktioniert, sehen Sie sich dazu das folgende Video der Firma HELMUT FISCHER GMBH an, welches in Youtube veröffentlicht wurde.

 

 

 

 

 

Sehr geehrte Kunden,

 

wir bieten wieder Termine für den persönlichen Ankauf von Gold- und Silberschmuck an unserem Standort in Oberstdorf an.

 

Der Ankauf von Gold- und Silberschmuck ist nur möglich nach vorheriger Terminvereinbarung und unter der genauen Angabe Ihres Namens und Ihrer Adresse.

 

Zum Termin ist zur genauen Identifizierung die Vorlage Ihres Personalausweises zwingend erforderlich.

 

Bitte kommen Sie allein und ohne weitere Personen.

 

Tragen Sie bitte einen geeigneten Mund-Nasen-Schutz. Sollten Sie keinen haben, stellen wir Ihnen einen Einweg-Mund-Nasen-Schutz zur Verfügung.

 

Maskenpflicht entsprechend der Verordnung des Landes Bayern.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

der Firma Gold & Silber Kontor Robert Hoffmann
für den Ankauf von Edelmetallen

 

1. Geltungsbereich dieser AGB

  1. Für alle Rechtsgeschäfte zwischen "Gold & Silber Kontor Robert Hoffmann" als Käufer, nachfolgend auch "Wir" genannt und dem Verkäufer, nachfolgend "Kunde" oder "Sie" genannt, gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt des Verkaufes gültigen Fassung. Sie gelten auch für Kunden, die Verbraucher sind (§ 13 BGB) und auch für Unternehmer (§ 14 BGB).
     
  2. Entgegenstehenden Geschäftsbedingungen des Kunden wird ausdrücklich widersprochen. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir deren Geltung im Einzelfall schriftlich zugestimmt haben.
     
  3. Wir bieten den Ankauf von Gold, Zahngold, Silber, Platin und Schmuck an.
     

2. Vertragsabschluss, Vertragsabwicklung

  1. Sie übergeben uns persönlich die Edelmetalle Gold, Silber, Platin. Wir kaufen diese Edelmetalle (z.B. in Form von Schmuck, Zahngold, Barren, Münzen, Tafelsilber usw.) von Ihnen an.
    Alle übergebenen Materialien werden von uns schriftlich erfasst sowie aus versicherungstechnischen Gründen gewogen und auch fotografiert.

     
  2. Mit der Übergabe Ihres Materials bei uns unterbreiten Sie uns ein Angebot zu dessen Ankauf. Gleichzeitig sichern Sie uns damit zu, dass Sie geschäftsfähig und uneingeschränkter Eigentümer des Materials sind, und dass dieses weder verpfändet ist, noch sonstige Rechte Dritter hieran bestehen. Weiter sichern Sie uns zu, dass das Material nicht aus einer rechtswidrigen, insbesondere aus einer strafbaren Handlung stammt, auf eine solche zurückzuführen ist oder eine solche mit der Veräußerung bezweckt ist. Außerdem erklären Sie uns, dass nach Ihrem Wissen keine gefährlichen, insbesondere keine giftigen Bestandteile (z.B. Arsen, Quecksilber, etc.) enthalten sind.
     
  3. Mit der Übergabe des Materials bei uns erklären Sie sich unwiderruflich damit einverstanden, dass wir zum Zwecke der Bewertung des Materials dieses im Edelmetallprüflabor unserer qualifizierten Schmelze analysieren lassen und es dabei, soweit erforderlich, mechanisch, thermisch oder chemisch bearbeitet bzw. verändert werden kann. Hierbei kann es zu einer Beschädigung oder Zerstörung des Materials kommen. Schadensersatzansprüche wegen der Beschädigung oder Zerstörung des Materials stehen Ihnen nicht zu.
    Sie erklären sich ausdrücklich mit dieser Vorgehensweise einverstanden, da ansonsten eine gewissenhafte Prüfung und Bewertung nicht möglich ist.

     
  4. Der Kunde hat kein Widerrufsrecht, wenn er die Vereinbarung über den Verkauf seiner Waren unterzeichnet und uns diese übergeben hat. Dies deshalb, weil die unter 3. genannte Vorgehensweise in der Schmelze nicht mehr widerrufen bzw. gestoppt werden kann, sobald die Ware dort eingeliefert wurde.

 

3. Abrechnung/Gutschrift

  1. Das von Ihnen übergebene Material wird in der Regel innerhalb von 4 bis 5 Werktagen im Edelmetallprüflabor geprüft. Wir erhalten von dort dann umgehend eine Mitteilung über den darin enthaltenen Feingoldanteil in Gramm.
     
  2. Auf dieser Basis erfolgt unsere Gutschrift für Sie. Der Preis orientiert sich an dem zu diesem Prüfzeitpunkt im Labor notierten Börsenpreis des jeweiligen Edelmetalls in unbearbeiteter Form. Wir senden unsere Abrechnung/Gutschrift umgehend an Ihre E-Mail-Adresse. Am gleichen Tag erhalten Sie den Betrag per Echtzeitüberweisung auf das von Ihnen angegebene Konto überwiesen.
     
  3. Originalverpackungen können nach Einreichung an das Prüflabor nicht mehr zurückgesandt werden, da sie bei Eingang dort entsorgt werden.
     

4. Haftung

  1. Wir haften uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen, sowie für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung sowie Arglist beruhen. Darüber hinaus haften wir uneingeschränkt für Schäden, die von der Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften entsprechend dem BGB umfasst werden.
     
  2. Ansprüche auf entgangenen Gewinn, aus Schadensersatzansprüchen Dritter sowie auf sonstige mittelbare und Folgeschäden können nicht verlangt werden.
     
  3. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen.
     
  4. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten unserer Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen.


5. Aufrechnung, Zurückbehaltung, Abtretung

  1. Der Kunde kann nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen aufrechnen.
     
  2. Ein Zurückbehaltungsrecht kann sich nur auf Ansprüche aus diesem Vertrag stützen.
     
  3. Der Kunde ist nicht berechtigt, seine Rechte und Pflichten aus dem Vertrag ohne vorherige schriftliche Einwilligung durch uns abzutreten oder zu übertragen.
     

6. Datenschutz

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten (wie Anschrift, Telefon und E-Mail-Adresse) nicht an Dritte weiter, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet oder Sie haben uns Ihre Einwilligung hierzu erteilt. Zum Zwecke der Geschäftsabwicklung ist es evtl. notwendig, personenbezogene Daten an Dienstleistungspartner (z.B. beauftragte Versandunternehmen) weiterzugeben. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum. Weitere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese finden Sie auf unseren Webseiten unter: www.goldundsilberkontor.de
 

7. Schlussbestimmungen, Salvatorische Klausel

  1. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrags können nur schriftlich vereinbart werden. Ein Bestätigungsschreiben einer mündlichen Vereinbarung ist nur wirksam, wenn dieses von der empfangenen Vertragspartei schriftlich gegenbestätigt wird.
     
  2. Dieser Vertrag unterliegt deutschem Recht.
    Als Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag wird unser Firmensitz vereinbart.
     
  3. Sofern der Kunde Unternehmer ist, ist Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis unser Firmensitz.
     
  4. Sollten Bestimmungen dieses Vertrags unwirksam sein oder werden oder sollte sich in diesem Vertrag eine Lücke herausstellen, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen oder zur Ausfüllung der Lücke soll eine angemessene Regelung treten, die soweit nur möglich, dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteien nach dem Sinn und Zweck dieses Vertrags vermutlich gewollt hätten.
     

Fassung 08-2020

© Das Copyright liegt bei Gold & Silber Kontor Robert Hoffmann

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Ankauf Gold-Schmuck

Artikel-Nr.: 101